#JudoCamp2017

#JudoCamp2017

Das #JudoCamp2017 steht ganz im Zeichen des Judo-orientierten und polysportiven Programms.

Mit Randori, Technik, Selbstverteidigung, Mental- und Fitnesstraining deckt das #JudoCamp ein riesiges Judo Spektrum ab, und ist dank Klettern, Wassersport und Beachvolleyball ausgeprägt polysportiv.

Datum: 30. September bis 6. Oktober 2017
Teilnehmer/innen: Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren mit Judoerfahrung

Judo | Randori & Technik

In einzelnen Sessions werden wir vielfältige und neue Wettkampftechniken erlernen. Verschiedene Randoriformen ergänzen dieses Techniktraining. Zudem wird es viel Zeit geben um an denen eigenen Spezialtechniken mit unterschiedlichen Partnern zu feilen oder sich auf eine nächste Gurtprüfung vorzubereiten.

Judo | Selbstverteidigung

Fortgeschrittene und erfahrene Judokas erweitern ihr Judo- Spektrum mit Schlagtechniken im Rahmen einer modernen Selbstverteidigung für Notwehrsituationen. Dabei orientiert sich die Judo-bezogene Selbstverteidigung an traditionellen Selbstverteidigungssportarten wie Ju-Jitsu, sowie anderen effizienten Systemen.

Judo | Body & Mind

Körperliche und mentale Fitness sind für Judokas essentiell – gleichgültig ob Judo als Wettkampfsport oder Freizeitsport betrieben wird. In einzelnen Sessions werden wir unsere mentale Stärke im Rahmen des mentalJUDO Programmes fordern. Tägliche Joggings, Yoga und einzelne Fitnesslektionen fördern unsere physische Stärke.

Klettern*

Das CST Jugendsportzentrum bietet eine exzellente Kletterinfrastruktur – so werden wir die CST Kletterwand für einen Einführungsworkshop nutzen, um später mit viel Technik und perfekt dosierter Kraft, sicher weitere Routen klettern zu können.

Wassersport*

Die Lage des CST Jugendsportzentrum, direkt am Lago Maggiore, ist geradezu prädestiniert für Wassersport. Unter fachkundiger Leitung werden wir mit Kanus oder Kajaks von der Bucht ablegen und den Lago Maggiore erkunden.

Beachlife & Free Time

Von den vielfältigen Möglichkeiten des Jugendsportzentrums werden wir auch in der freien Zeit profitieren können. So werden wir abends die Gelegenheit haben Beach- Volleyball zu spielen, zu verweilen oder mit den anderen CST Sportler/innen Kontakte zu knüpfen.

Das Tessin erkunden

Als weiteres Highlight werden wir am Dienstag eine gemeinsame Wanderung unternehmen und so das Tessin erkunden. Die Wanderfaulen müssen keine Angst haben – wo es eine Seilbahn hat, nehmen wir sie auch – und auch für eine Glace in Locarno wird es Zeit geben.

* Klettern und Wassersport sind Jugend + Sport Aktivitäten mit höchsten Sicherheitsanforderungen. So werden diese Lektionen unter fachkundiger Leitung mit externen Fachpersonen durchgeführt.

Das CST, Unterkunft & Verpflegung

Das #JudoCamp findet im Centro sportivo nazionale della gioventù Tenero (CST), dem nationalen Jugendsportzentrum des Bundes, in Tenero / im Tessin direkt am Lago Maggiore statt. Die Infrastruktur im CST ist schlichtweg überwältigend – diverse Aussenplätze, Hallen und Sportgerätschaften sind vorhanden. 

Wir werden in fest installierten Universalzelten hausen und uns in der CST Mensa (Vollpension) verpflegen lassen.

Reise

Die Anreise werden wir gemeinsam mit dem Zug ab Basel SBB bestreiten.

Treffpunkt Basel SBB am 30. September 2017 um 07:45 Uhr. Reise: ab 08:07 Basel SBB – an 11:22 Tenero.

Die Rückreise erfolgt wiederum mit der SBB am 6. Oktober 2017. Reise: ab 14:40 Tenero – an 17:53 Basel SBB.

News

Am Freitagvormittag gab es ein letztes gemeinsames Judo-Abschlusstraining. https://www.facebook.com/JudoCamp.ch/posts/1109735582441528 Und nach dem Mittagessen hiess es dann: «durch Ikarus-Gasse ab nach ...
Weiterlesen …
Am Vormittag gab es von Hanspi die zweite Runde Nage-No-Kata. Es wurde eifrig an der Kata gefeilt und diese perfektioniert ...
Weiterlesen …
Der morgen stand im Zeichen des Kata-Kurses von Hanspi. So führte uns Hanspi in die ersten Gruppen der Nage No ...
Weiterlesen …
Nach einem um 30min verlängerten Erholungsschlaf und dem reichhaltigen Frühstück, gab es eine Outdoor- Functional- Training und Yoga- Einheit. https://www.instagram.com/p/BLIjUU5BXxq/ ...
Weiterlesen …
Nach der obligaten Frühsportrunde auf der Finnenbahn, gab es mit Andy & Pasci eine Seoi-Nage & Kouchi-Makikomi- Intensivlektion. Sonia und ...
Weiterlesen …